1280px-St_Briavels_Art_and_Craft_Fair_2012_12

Neun super Tipps für Handarbeitsmessen

Heute sind wir auf der großen Handarbeitsmesse, der Creativa in Dortmund. Es wird also spannend!

Aber manchmal können so große Ausstellungen auch anstrengend werden. Mit so viel zu sehen, viel zu laufen und schweren Taschen zu tragen, sollten man unbedingt vorbereitet sein, um nicht den Spass zu verlieren.

Hier sind unsere Tipps wie Sie, einen tollen Tag haben können!

1. Kaufen Sie Ihre Tickets früh und suchen Sie nach Rabatt-Codes

Normalerweise sind Ticketpreise am teuersten, wenn Sie sie an Eingang am Tag der Messe kaufen.

Sie werden eine Menge Geld sparen, indem Sie sich vorab online über spezielle Angebote erkundigen. Auch haben die Aussteller oft besondere Buchungscodes um etwas Geld sparen!

2. Buchen Sie Kurse und Sonderveranstaltungen im Voraus

Oft sind bei großen Messen besondere Gäste und bekannte Namen angesagt, die Unterricht und Vorführungen am Tag geben. Diese sind jedoch oft lange im Voraus ausgebucht.

Finden Sie heraus, was los ist und buchen Sie im Voraus!

3. Nehmen Sie mehr Geld mit als Sie brauchen. 

Viele Aussteller werden Kartenbezahlung nicht akzeptiert oder der einzige Geldautomat weit und breit hat eine sehr lange Schlange. Nehmen Sie daher mehr Geld, als Sie brauchen …

4. … aber achten Sie darauf nicht zu viel auszugeben!

Es gibt so viele Dinge zu kaufen, aber nicht alles ist ein Schnäppchen. Denken daran Sie, bevor Sie zugreifen.

5. Wissen, wie man hin kommt

Drucken Sie eine Karte, bevor Sie in die Show zu bekommen, so dass Ihnen keine Zeit verloren geht.

6. Tragen Sie bequeme, lockere Kleidung mit ausreichenden Schichten

Es ist entweder zu heiß oder zu kalt. Großen Räume sind nicht gut, wenn überhaupt geheizt, aber vom Laufen kann einem schon warm werden.

Wählen Sie flexible Kleidung, um den Tag zu überstehen.

7. Nehmen Sie nicht zu viel mit!

Sie werden unweigerlich mit vielen neuen Sachen die Messe verlassen, entweder gratis oder bezahlt, also tun Sie sich selbst einen Gefallen und bringen Sie nur das Notwendigste zur Messe.

Wenn Sie ein Strick- oder Häkelprojekt mitbringen wollen, Socken sind OK, aber nicht einen gesamten Pullover.

8. Snacks und Wasser

Leider sind auf Messen Erfrischungen oft überteuert und man hat keine große Auswahl. Sparen Sie Geld und Enttäuschung und bringen Sie etwas von zu Hause mit!

9. Viel Spaß!

Nicht jeden Tag hat man die Chance so viele spannende Sache zu sehen, also so genießen Sie diesen Tag!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *